Frischer Wind weht aus Süden… jedenfalls im Nachtleben. Südklang widmet sich liebevoll der Organisation von Events im Bereich der Elektronischer Musik. Mit der “ElektronischenMaskerade” und unserer zweiten Eventreihe “Mustache Disko” wandern wir dabei zwischen den Zeiten und den musikalischen Genres anspruchsvoller House-Musik. Während die Elektronische Maskerade für eine mysteriöse und magische Umgebung inkl. der passenden Masken steht, verbringt der Gast auf der Mustache Disko seine Zeit in der Vergangenheit, genauer gesagt in den 80er / 90er Jahren. Mehr Infos und aktuelle Sounds zu unseren Events findest du auf den jeweiligen Seiten. (Maskerade / Mustache)

Das Südklang Projekt entstand nach der Idee zur Elektronischen Maskerade. Getragen von der positiven Resonanz, entschieden wir uns im Februar 2012, es nicht nur bei einem Event zu belassen. Viel mehr steht mittlerweile die Planung für das eigene Label, genauso wie das Produzieren ganz eigener Musik im Vordergrund. Im Verlauf diesen Jahres (2013) werden hierzu an selber Stelle natürlich noch mehr Informationen folgen…

Mit Cengiz, Christoforos, Marijan und Melih sind alle 4 Südklang-Mitglieder gleichzeitig auch eigenständige Dj / Künstler. Während Bukalemun (Melih) sich in Stuttgart einen Platz als Resident im Kowalski Club sichern konnte, haben sich DjangoLa Maka und Mana mittlerweile auch zu etablierten Größen im Creme21 Club gemausert. Der musikalische Aspekt bewegt sich dabei bei allen 4en zwischen Deep und Tech-House und ist für seine vielseitige Art schon seit bestehen des Projekts bestens bekannt.

Jede unserer Veranstaltungen und auch wir als Künstler stellen uns gerne neuen Herausforderungen. Schreibt uns an, schaut vorbei oder genießt einfach die Musik und verfolgt die Zukunft unseres Projekts. Wir sehen uns!